Warenkorb : 0 Artikel



No God B06WP31B3P

€58.88  €22.33
Sie sparen 62% !

  • Artikelnummer: B06WP31B3P
  • 628 Stück auf Lager

Anzahl:



Streamen mit Unlimited Jetzt 30 Tage gratis testen
  • Dieses Album probehören Künstler (Hörprobe)
1 30 Enter the World of the Undead Enter the World of the Undead 5:44 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
2 30 In God You Trust In God You Trust 5:14 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
3 30 Signs of Evil Signs of Evil 4:53 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
4 30 Another Day in Hell Another Day in Hell 6:37 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
5 30 Kingdom of Heaven Kingdom of Heaven 6:46 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
6 30 No God No God 5:57 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
7 30 False Flag False Flag 2:08 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
8 30 Nation of Assassins Nation of Assassins 6:25 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
9 30 House of War House of War 4:49 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
10 30 Systematical Extermination Systematical Extermination 6:29 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
11 30 Extinction Level Event Extinction Level Event 6:07 Jetzt anhören Kaufen: EUR 1,29
Verkauf durch Media EU S.à r.l.. Mit Ihrer Bestellung erkennen Sie unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen an.

Produktbeschreibungen

Das lange Warten ein Ende. Die Kanadische Thrash Metal-Legende Infernäl Mäjesty die 2017 ihr 30jähriges Jubiläum feiert präsentiert der Welt endlich ihr brandneues Album! No God ist die vierte Langrille der Kanadier, und die erste seit dreizehn Jahren. Sänger und Bandkopf Chris Bailey ist wegen des Release ganz aus dem Häuschen: Wir fühlen uns wirklich phantastisch. Wenn all deine harte Arbeit, deine Gedanken und Ideen endlich Realität werden, das ist so großartig, dass man es gar nicht beschreiben kann.

Einmal mehr haben Infernäl Mäjesty einige Line-Up-Wechsel vollzogen, bevor es an die Aufnahmen von No God ging: Den neuen Drummer Kiel Wilson kennt man von seiner Zeit mit den Kanadischen Melodic Deathern Severed Serenity, während Neubassist Daniel Nargang im Zweitjob bei den Heavy Metallern von Kick Axe singt. Dies ist ohne Zweifel das stärkste Line-Up, das wir jemals hatten. Es gibt kein einziges schwaches Glied in der Kette.

Um den großartigen, dunklen, heavy Sound von No God hinzukriegen, haben Infernäl Mäjesty ein ganzes Jahr lang alles gegeben: Wir haben wirklich Tag und Nacht gearbeitet, an Details rumgefummelt und uns um drei Uhr nachts aus dem Bett geklingelt, nach dem Motto, Mann, das musst du dir sofort anhören! . Steve, Ken und ich haben das Album geschrieben und alles selbst produziert. Ich denke, dass das die beste Art ist, sich als Band auszudrücken.

Das schön düstere Coverartwork für No God mit dem Titel Death Angel oder Fallen Angel stammt vom transsilvanischen Künstlerduo Safir & Rifas.

Welche Entwicklung sieht Chris, wenn er das neue Album No God im Kontext des bisherigen Schaffens von Infernäl Mäjesty betrachtet, besonders im Hinblick auf das legendäre Debütalbum None Shall Defy ? Es fühlt sich an als hätte sich ein Kreis geschlossen, und als würden wir eine höhere Ebene betreten. Ich persönlich halte No God für unser bestes Album seit None Shall Defy .




Sie können auch mögen

No God B06WP31B3P
€58.88  €22.33
Sie sparen 62% !



Copyright © 2017 www.agency009.de. Powered by www.agency009.de
>